Storia

La Storia

Geschichte

Im Laufe der Jahre hat Cantine Riunite mehr und mehr Mitglieder hinzubekommen, in dem sie ihre Produktionspartner aus den bekanntesten Weingebieten in die Struktur miteinbezogen hat.

Diese Strategie hat es Cantine Riunite ermöglicht, sich mit einer breiten Palette von typischen Weinen aus der nationalen und regionalen Weintradition sowohl auf dem italienischen als auch dem europäischen und internationalen Markt zu etablieren.

storia_anni50

1950

Es ist das Jahr 1950. Italien kommt gerade aus dem Krieg, man befindet sich inmitten eines blühenden Wiederaufbaus. Mit diesem weitverbreiteten Eifer nach einem Neubeginn findet sich eine Gruppe emilianischer Winzer an einem Tisch zusammen, um gemeinsam in die Zukunft zu schauen.
Aus dem Zusammenfügen von neun Genossenschaftskellereien aus der Provinz Reggio Emilia entstehen somit die Cantine Cooperative Riunite.

storia_anni60

1960

Im Jahre 1960, dem Jahr der Dolce Vita von Fellini, berührt der Wirtschaftsboom auch die Cantine Cooperative Riunite, die ihre neue Produktionsstätte in Reggio Emilia einweiht. Diese wird im Laufe der darauffolgenden sechs Jahre ihre Kapazitäten verdoppeln.

storia_anni70

1969

Im Jahre 1969, während Neil Armstrong auf dem Mond landet, erreicht der Lambrusco von Cantine Riunite zum ersten Mal die Vereinigten Staaten von Amerika.
Innerhalb weniger Jahre wird der Lambrusco nicht nur zum meistverkauften Wein des gesamten Kontinents, sondern zu einem Kult- und Lifestyle Produkt und nicht zuletzt zu einem unvergleichlichen Erfolgsbeispiel in der weltweiten Weinvermarktungsgeschichte.

storia_anni80

80s

Anfang der 80 Jahre gewinnt Italien die Fussball-Weltmeisterschaft; Cantine Riunite stellt mehr als eine Million Hektoliter abgefüllten Weines her und etabliert sich somit zum drittgrössten Weinhersteller der Welt.

storia_anni90

90s

In den 90 Jahren macht Cantine Riunite eine starke Entwicklung durch, die sich von einer traditionellen genossenschaftlichen Struktur zu einem modernen Unternehmen wandelt, in dem die optimierten Produktions-und Vertriebsressourcen dazu beitragen, den Erfolg der ersten zwanzig Jahre zu untermauern.

Die Geschichte der Cantine Riunite basiert auf Wachstum: Vom Zusammenlegen weniger Genossenschaftskellereien mit einem Anfangskapital von 9 Tausend Lire zur heutigen Genossenschaft, die mit über 2000 Weinherstellern die Geschichte des Lambrusco und der emilianischen IGT Weine geprägt hat; vom nationalen, wenn nicht sogar regionalen Vertrieb zu einem Absatz in mehr als 70 Ländern der Welt.

Und wie sieht die Zukunft aus?

Wir bauen sie gemeinsam auf, Tag für Tag.

Storia

Per restare sempre aggiornato sulle ultime novità ed eventi iscriviti alla nostra
Newsletter