Convivialità

Geselligkeit

Es ist Tatsache, dass Wein seit Jahrtausenden ein geschätztes Getränk ist. Nicht umsonst hatten sowohl die alten Griechen als auch die Römer dem Wein eine Gottheit gewidmet: jeweils Dionisius und Bacchus, der „Gott der Tafelfreuden“.
Eine neue Art, den Wein zu erleben, bzw. ihn zu teilen.

Convivialità

Momento di vera condivisione

Im Laufe der Jahre gab es immer mehr Gelegenheiten, um Lambrusco zu trinken und zu geniessen: Man trinkt ihn nicht nur mehr zu Hause oder mit der Familie, sondern auch zum Aperitif, bei Festen und Feierlichkeiten.
Heutzutage sind Lambrusco und Pignoletto auch Hauptbestandteil bei der Zubereitung von unterschiedlichen Cocktails.
Wein nimmt somit mehr und mehr auch die Rolle der Geselligkeit an und spielt eine wichtige Rolle im Alltag der Verbraucher.

Per restare sempre aggiornato sulle ultime novità ed eventi iscriviti alla nostra
Newsletter